Aktuelles

Heuer geht „12 Tage bis Weihnachten“ in die zweite Runde. Ab 12. Dezember bekommst du Gedanken, Gefühle, Erlebnisse, Worte,… von mir per E-Mail zugeschickt. Ich freue mich heuer wieder meine Texte teilen zu können. Weihnachten ist einfach eine magische Zeit. Wenn ich schreibe, bin ich auch oft an einem magischen Ort. Beim Schreiben werde ich in andere Zeiten transportiert, manchmal in die (meine) Vergangenheit, manchmal in eine (meine) Wunschzukunft, manchmal an Orte, die ich schon besucht habe, sei es in diesem Leben oder einem vergangenem. Ich werde in Emotionen transportiert, die ich kenne und schon oft erlebt habe und manchmal weiß ich gar nicht, ob das meine Gefühle sind oder ob ich mir diese Erfahrung von jemand anderen ausborge. Ich schreibe diese Texte, um Erlebnisse zu verarbeiten, aber meistens überkommen sie mich ohne, dass ich etwas von ihnen erwarte, als ob mir jemand diese Worte zuflüstert, weil ich sie genau in diesem Moment hören muss. Ich habe das Gefühl, dass diese Texte nicht (nur) mir gehören und deswegen ist es umso schöner sie zu teilen. Ich hoffe, heuer erneut mit meinen Texten Nähe zu schaffen und Lichtblicke zu bringen, denn ich glaube, zurzeit sehnen wir uns mehr denn je danach.

Falls du heuer auch dabei sein willst, schick mir eine E-Mail an mprendl.writing@gmail.com

Ich freue mich auf magische, besinnliche Tage mit dir. Bis bald.

In Liebe, M


Liebesfreud NÖN-Artikel

24. Juli 2021, Café im Wittnerhof, Gramatneusiedl


neues Video

(not) About me
(c) 2021 Michaela Prendl

neue Texte

Videos

sinnsuche von Michaela Prendl
(c) 2021 Michaela Prendl
stimmfindung von Michaela Prendl
Theater- und Musikfest, Rothmühle Schwechat
September 2020
Kamera: Bernadette Dewald
(c) 2020 Nestroy Spiele Schwechat
Ein Funke
ein Film von Nina C. Gabriel und Ludwig Drahosch
mit Elisabeth Spiwak, Ines Cihal, Michaela Prendl
Musik: Ludwig Drahosch junior
Text: Michaela Prendl
Eine Umarmung/ Social Distance (April 2020)
Text und Foto: Michaela Prendl
Video: Christine Prendl